Nachrichten

Matrix Drops Computer

758Megtekintés
Bei dem Entstehen des Alls haben sich die Informationen und Energien zufolge des Vorhabens des Schöpfers verdickt, dann sich materialisiert.
 
Unterschiedliche elementare Teilchen sind entstanden, die sich, ihre äußeren und inneren Eigenschaften einzeln gezeigt haben. So sind die Mineralien, Halbedel- und Edelsteine entstanden. Alle Korpuskeln haben eigene elementare Eigenschaften. Später durch Zusammenordnen der Mineralien sind einfache Lebewesen, Pflanzen und Tiere erschienen.
 
Je mehr Informationen von diesen Mineralien diese Kreaturen beinhaltet haben, desto kompliziertere Lebewesen sind von der Komplexität her entstanden.
 
An der Spitze des Entwicklungsgrads steht der Mensch, wir alle enthalten das System der winzigen Teilchen der 108 Elemente. Natürlich ist dem zu danken, dass wir die Eigenschaften der Elemente und deren unendlichen Kombinationen besitzen.
 
Aber alle komplizierten Systeme können auch schadhaft werden!
Zur Beseitigung der in den Organismen auftretenden Fehler ist unbedingt notwendig, dass wir die Eigenschaften der uns aufbauenden Elemente kennen. Die den Menschen aufbauenden 108 Elemente haben 108 körperliche und seelische Eigenschaften, sowie deren Kombinationen.
 
Die Mystiker im Altertum haben wegen leichterer Erkennbarkeit der seelischen Eigenschaften der Elemente 108 Götter geformt. Damit wurden die einzelnen Charaktere, Naturen erkennbar gemacht. 
 
Die Störung der Elemente kann sich auf eine der sieben Ebenen unserer Körper abbilden: physische, energische, Gefühls-, Gedanken-, Beziehungs-, geistige und seelische Ebene. Diese wirken hin- und zurück aufeinander. Die Ordnung kann nur durch gemeinsame Organisierung aller Ebenen erreicht werden. Ein Beispiel: die Seelenstörungen können körperliche und andere energetische Probleme in unseren Körperfeldern hervorrufen.
 
Buddha hat in seinen Lehren auf die 108 menschlichen Eigenschaften aufmerksam gemacht, weil diese uns knebeln können. Jesus macht die Menschen auch auf die Wichtigkeit der seelischen –geistigen Welten, dann deren Lösung aufmerksam.
 
Die Lügen können in uns Unfähigkeit, Wirbel zustande bringen, aber die Wahrheit befreit uns. Die elementaren Wahrheiten funktionieren perfekt, aber die elementaren Deformationen verursachen Probleme, Sorgen.
 
Matrix Drops
Die Lösungen stecken in den Erkenntnissen, sowie in der perfekten Einstimmung mit den elementaren Mustern. Dazu können wir die Informationen der uns bildenden 108 Elemente zur Hilfe holen. In Matrix Drops wurden diese elementaren Informationen separat und in zahlreichen Kombinationen gespeichert.
 
Die  ersten Telefone, Fotoapparate, Kameras haben auf Grund von physischen Methoden funktioniert.  Die heutigen Apparate vermitteln die Töne und Bilder schon laut quantenphysischen Prinzipien. Funktion: sie formen die Töne und Bilder bei der Eingabe des Zeichens zu Fourier-Funktion um, dann kommen die mathematischen Funktionen in der Zielstation wieder als Ton und Bild.
 
Fourier, der großartige Mathematiker hat schon in dem 18 Jahrhundert erkannt, dass fast alles durch mathematische Funktionen beschrieben, modelliert werden kann. Seine mathematischen Erkenntnisse werden heute bei dem Bau der modernsten technischen Anlagen benutzt.
 
Die auf quantenphysischer Basis beruhenden Magneto-, Elektro- und Lichtspektrometer können die in den für unsere Augen unsichtbaren Feldern, Welten befindlichen Informationen in Form von Funktionen festhalten.
 
Die elementaren Informationen und deren Kombinationen wurden in den Matrix Drops festgehalten und als Funktion auf der Sprache der Computertechnik aufgenommen. Unsere Computer können die über die Personen aufgenommenen mehrere Millionen Fourier Funktionen in einem Augenblick durchlaufen lassen und bei bemerkten Fehlern aus in Matrix Drops befindlichen Mustern die Notwendigste auswählen.
 
Früher war dieses unschätzbare mystische Wissen im Besitz der Alchimisten. Sie haben zur Herstellung der  Lebenselixiere eine Kristallstruktur benutzt, die ganz perfekt und genau nur bei Anwesenheit der helfenden Wesenheiten die elementaren, reinen Informationen in Wasser und in Edelsteine transformieren konnten. Über Saint Germain, den Sohn von Franz II. Rákóczi findet man in dieser Hinsicht die letzten auffindbaren und wahren Informationen.
 
Kristallstruktur Bildgalerien, Museen bewahren darüber die schriftlichen und auf Bilder aufgenommenen Beweise. Die unversehrten Geräte wurden zwar gefunden, aber mangels des geistigen Wissens konnte man diese nicht betätigen.
 
Man konnte das Wissen der Alchimisten laut den sachlichen und schriftlichen Beweisen, sowie laut den Offenbarungen der Geisterwelt systematisieren. Von Zeit zu Zeit braucht unser Organismus, wie eine Software ein Update, genau so, wie die Computer. Mit Hilfe von MD können wir zu der Quelle zurückkehren.
 
Eigenartig, aber die Methode beginnt schon dann zu funktionieren, als sich in dem physischen Körper noch keine Störungen manifestiert haben, aber in den feineren Regionen – Geisteskörper, Seelenkörper schon messbare Deformationen sind. Die Prävention, Vorbeugung ist in diesem Fall nicht identisch mit der frühen Erkennung, deshalb öffnet sie andere Perspektive.
 
Ein Mensch mit erhöhtem Bewusstsein denkt voraus, und geht gar nicht in die Sackgasse ein, woher viele erschrocken rauskommen wollen. Mit den Menschen muss man also wissen lassen, dass es mehrere Methoden gibt, womit sie die körperliche, seelische Harmonie bewahren können. Die unschätzbare Folge davon ist, dass in unserem Organismus die Störungen verursachenden Sachen nicht erscheinen können. Wo die Deformation schon auftrat, dort stimmen wir den Organismus mit den Schwingungen, Informationen der natürlichen Stoffe, wie ein Klavierstimmer die Klavierdrähte. Dazu müssen wir die Etalontöne, Schwingungen und Informationen kennen.
 
Die Etaloninformationen speichern wir in Halbedel- und Edelsteinen, und vermitteln durch Kristalle mit einer Methode, wo sich diese mit Wasser nicht verkehren. Diese sind nur in richtiger Entfernung in der Nähe des einzustimmenden Wassers gelegt. Das Wasser kann die Informationen jahrelang bewahren, speichern. Im MD gibt es keine chemischen Verbindungen, keine auf den Organismus schädlichen Stoffe.
 
Diejenige, die interessiert sind und uns aufsuchen, sie können einen Einblick gewinnen, ob es noch solche Elemente gibt, die in sich nicht in Einstimmung stehen. Sie bekommen Ratschläge dazu, welche Matrix Drops für das Gleichstimmen geeignet sind.
 
Der Mensch hat die Spitze seiner physischen Grenzen erreicht und hinsichtlich der technischen Errungenschaften auf sehr hohes Niveau gekommen. Er hat aber sich mit den dort erreichten Ergebnissen identifizieren, deshalb ist er geistig und seelisch in der Entwicklung zurückgeblieben.
 
Die Menschen können ihre selbstzerstörerischen Gedanken und Gefühle nicht bewältigen, deshalb werden sie sie leicht kleinkriegen.

 
Matrix Drops computer
 Mit dem Matrix Drops Computer bringen wir ein bisher nicht
existierendes Wissen gefördert.
 
Unser Computer kann in, den Menschen bildenden sieben Feldern - physische-, Energie-, Gefühls-, Gedanken-, Beziehungs-, Geistes-, Seelenkörper die Deformationen, Abweichungen zeigen, welche durch unsere unbehandelbare Gefühle, Gedanken oder Beziehungen zustande gekommen sind.
 
Bevor die Symptome in unserem physischen Körper erscheinen würden, kann der Computer die aus unseren Gedankenwirbeln stammenden Deformationen zeigen.
 
Für diese komplexe Analyse war bisher keine Einrichtung auf der Welt fähig. Es hat unschätzbarer Wert!
 
Warum ist es wichtig?
 
Die anspruchsvollen und sich liebenden, ihren Körper, Seele und Geist schützenden Menschen, für die die Prävention – also die frühzeitige Erkennung -, das Pfand eines langen und glücklichen Leben bedeutet, diejenige können dafür tun, dass wegen einer Störung in ihren Körperfeldern nie eine Deformation vorkommt.
 
Die Menschen wehren ab oder überlassen gerne die Verantwortung über ihr Leben auf anderen: auf Ärzte, Familienmitglieder, Freunde, Seelsorger, Psychologe… Aber die Befreiung aus der Gedankensklaverei können sie nur von der Veränderung ihrer reifen Persönlichkeit, Lebensführung oder einer deformierten Denkweise erwarten.
 
Der Mensch ist aus quantenphysischer Sicht ein wunderbares Wellenfeld, das erstaunlich viele Strukturen hat. 

 
Kovács – Magyar András
András Kovács – Magyar

Unsere neue Erfindung, der Matrix Drops Computer kann die Feldstörungen bestimmen und mit Benutzung unserer Tropfen können diese korrigiert werden.
 
Man soll nur darauf denken, dass die heutigen technischen Geräte fähig sind einen Ton, eine Farbe, ein Bild, ein Gesicht zu identifizieren. Einige Telefone haben solche Programme, die eine Bestimmte Musik, Sänger erkennen.
 
Ein Gesichtserkennungssystem kann aus dem Getriebe der Straße, einer Veranstaltung eine einzige gesuchte Person erkennen. Wir könnten noch Beispiele dafür sagen.
 
Das alles ist Quantenphysik und funktioniert laut den Fourier Wellenfunktionen. Befreunden wir uns mit diesen Begriffen, Gedanken, weil diese Teil von unserem Alltag sind. – Wir benutzen sie, sie umgeben uns.
 
Wir haben mit unserem quantenphysischen Computer und Matrix Drops die frühzeitige Erkennung und Korrektion der Störungen der menschlichen Energiefelder –die erwähnten sieben Körperfelder- ermöglicht.
 
Laut den wahrgenommenen und erkannten Feldern kann man über den energetischen Zustand, Schwächen, Stärken, psychischen, geistigen oder spirituellen Zustand der geprüften Person eine genaue Beschreibung geben.
 
Wer Matrix Drops benutzt, für die können die anscheinend unbehandelbaren Eigenschaften, Schwächen sanfter werden, verschwinden. 
 
Wenn die sich an uns wendende Person ihre bisherige Lebensart, Auffassung verändern möchte, können wir ihr mit Ratschlägen helfen.
 
Unsere Beratungsbüros und Schulen sind offen für die Interessenten, damit wir mit Ihnen zusammen dank dieser neuen Methode die bevorstehenden oder schon eingetretenen unerwünschten Sachen korrigieren können.
 
Was verspricht Matrix Drops? Eine ernste Verbesserung der Lebensqualität!