Nachrichten

Angst - Die Begegnung von Weisen und Tod

263Megtekintés
Kovacs-Magyar-Andras_2020-03-27_w400Ein Märchen für Erwachsene

Einmal beschloss der Tod, eine Großstadt zu besuchen. Als er die Stadtgrenze erreichte, traf er einen weisen Mann, mit dem er zu sprechen begann.

Weise: Tod, warum gehst du in meine Stadt?
Tod: Ich verspreche dir, dass ich nur 5 Menschen das Leben nehme.
 
In den kommenden Wochen erfuhr der Weise, dass Hunderte von Menschen in der Stadt gestorben waren. Einen Monat später, als der Tod gerade wieder gehen wollte, trafen sie sich auf dem Weg aus der Stadt wieder.
 
Weise:
Tod! Du hast versprochen, nur 5 Menschen das Leben zu nehmen, aber seit du hier bist, sind Hunderte von Menschen gestorben.

Tod: Ich habe mein Wort gehalten. Ich habe nur fünf Menschen das Leben genommen. Die anderen starben vor lauter Angst.



Die tödliche Macht des getäuschten Geistes über den Körper  - Tatgeschehen

Eine zum Tode verurteilte Person wurde in den 1940er Jahren mit nach hinten gefesselten Händen in eine Badewanne mit Wasser gesetzt. Ihm wurde gesagt, wie er hingerichtet werden sollte, was wie folgt lautete: „An deinen Handgelenken werden deine Adern aufgeschnitten und du wirst in der Badewanne verbluten“.
Während der Ausführung wurde aber nur die Haut an seinen Handgelenken angeritzt, was er nicht sehen konnte, weil seine Hände hinter seinem Rücken aneinandergebunden waren. Die mit der Hinrichtung beauftragte Person schüttete hinter ihm rote Farbe ins Wasser. Das Wasser in der Wanne wurde immer röter. Der getäuschte Mann dachte, es sei sein Blut - fünf Minuten später starb das Opfer.
„Warum“? - könnten viele Leute fragen. Die Antwort: „Der getäuschte Verstand des Opfers (allein seine Vorstellung) vollstreckte das Todesurteil gegen seinen Körper, als er glaubte, vollständig zu verbluten. 
 
 
Leider fordert die Pandemie aus China viele Opfer

Das Vorhandensein der Krankheit löst bei uns zwei unterschiedliche Ängste aus. Hier sollten wir unterscheiden. Sehen wir die Pandemie als Warnung und treffen wir die entsprechenden Schutzmaßnahmen (Vorbeugung). Die zweite Angst in unserem Verstand ist jedoch viel bedrohlicher und ist zu selbstzerstörerischen Handlungen fähig. Das ist ein psychologischer Moment, in dem wir eine Selbstheilungsstrategie gegen die hypnotischen Impulse unseres Geistes (und der Außenwelt) entwickeln müssen. Diese Geisteshaltung kann uns stärken, schützen und vorbereiten auf die gegenwärtigen und zukünftigen Epidemien. 

Matrix Drops Computer
Das Team von Matrix Drops steht Ihnen auch derzeit zur Verfügung, und bietet seine große Hilfe an.
 
Empfohlener Vortrag - klicken Sie hier
 
András Kovács-Magyar

 Vertrieb in 
Österreich, Deutschland, der Schweiz, Italien:

Brilliant Water Kft.
www.brilliantwater.eu
 Kontakt: Herr Csaba Vida
Handy: +36-30-7465-789
E-mail: vida@brilliantwater.eu